Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonderkonzert zum neuen Jahr

FEB
04

Sonderkonzert zum neuen Jahr


Datum Freitag, 4. Februar 2022, 19:00 Uhr
Standort Ev. St. Nikolai-Kirche, Reformationsplatz, 13597 Berlin
Mitwirkende
Jaspar Libuda: Komposition, fünfsaitiger Kontrabass, Live-Elektronik, Loopstation
Sonderkonzert zum neuen Jahr

Jaspar Libuda: Das Buch der Träume

Eintritt frei. Um Spenden zur Finanzierung des Konzerts wird gebeten. Anmeldung erforderlich.

Kostenlose Eintrittskarten unter https://www.nikolai-spandau.de/tickets oder weiter unten auf dieser Seite.  
Einlass ab 18.30 Uhr. Freie Platzwahl.
Es gilt die aktuelle Berliner SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.  

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. So lädt „Spandovia Sacra - Museum von St. Nikolai“ zu einem Sonderkonzert in die schöne, große, gotische Spandauer St. Nikolai-Kirche ein. Die eigenen Räumlichkeiten des Museums sind gemütlich, aber in Pandemiezeiten leider viel zu eng. Danke, dass wir ausnahmsweise nebenan zu Gast sein dürfen!  

Wir freuen uns sehr auf das Konzert mit Jaspar Libuda, der mit seiner Musik die Kirche zum Klingen bringen wird. Jaspar Libudas Kompositionen sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte. Eine Verbindung von virtuoser Kontrabasskunst und elektroakustischer Musik. Unter Verwendung eines speziell für ihn gebauten fünfsaitigen Kontrabasses mit hoher C-Saite, Live-Elektronik und Loopstation erschafft Jaspar Libuda vor den Ohren seines Publikums ein ganzes Ensemble. In den Kompositionen seines neuen und dritten Soloalbums „Das Buch der Träume“ bringt Jaspar Libuda seine Liebe zu Minimal Music und gregorianischem Choral gleichermaßen zum Ausdruck. 

Dauer: ca. 1 Stunde ohne Pause.

Bitte für jede Person eine Einzelanmeldung ausfüllen; danke!