Sonntag, 15. Dezember 2019, 19:00 Uhr

Der mehrfach preisgekrönte Berliner Kammerchor ensemberlino vocale macht unter der Leitung von Matthias Stoffels seit Jahren mit qualitativ anspruchsvollen und konzeptionell innovativen Konzerten in Berlin auf sich aufmerksam.

Mit der Marienvesper schrieb Claudio Monteverdi 1610 ein Schlüsselwerk der Musikgeschichte, das seitdem immer wieder anders aufgeführt wird. In unserer Fassung hat der Komponist Philip Lawton eigens neue Zwischensätze für den Kammerchor ensemberlino vocale geschrieben. Wir hören also beides: Monteverdi im Original im Wechsel mit zeitgenössischen Perspektiven auf die Marienvesper.

gefördert durch den Senat von Berlin

Mitwirkende
ensemberlino vocale unter der Leitung von Matthias Stoffels
Ort
Ev. Christophoruskirche, Schuckertdamm 338-340, 13629 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt: 15 € / erm. 10 €